Durchlaufwaage, Behälterwaage und Schüttgutwaage

Eine Durchlaufwaage, Behälterwaage, Schüttgutwaage, Umschlagwaage sowie Tank- und Silowaage von Essmann Wägetechnik ist ein äußerst vielseitiges und anpassungsfähiges Wägewerkzeug, das für eine Vielzahl von Schüttgutwägeanwendungen eingesetzt werden kann.

Mischen, Vermengen, Dosieren, Bestandskontrolle, Materialportionierung und allgemeines Wiegen von Schüttgütern, Pasten und Fluiden sind nur einige Beispiele für Prozesse, die ein Behältersystem erfordern. Waagensysteme, die bei der Behälterwägung eingesetzt werden, sind in einer Vielzahl von Größen, Formen und Kapazitäten erhältlich, die für nahezu jede Anwendung geeignet sind.

Es gibt einige verschiedene Wägesysteme, die für Behälterwägesysteme verwendet werden können. Die folgenden Informationen helfen bei der Unterscheidung dieser Optionen.

Die eichfähigen Umschlagwaagen und Behälterwaagen HE-BW sind serienmäßig für den Annahme- und Abgabebetrieb ausgelegt. Die Essmann Wägetechnik hat hier einen hochwertigen Standard entwickelt, der zudem durch sein günstiges Preis-Leistungsverhältnis neue Maßstäbe setzt. Die Steuerfunktionen der Behälterwaagen erfolgen durch mikroprozessorgesteuerte Wägeterminals.

Die Waage kann optional über ein PC-System oder ein Bildschirmterminal bedient werden. Hiermit ist eine sehr umfangreiche Datenverwaltung und Visualisierung des Betriebsablaufes möglich.

Das Erstellen von Tagesprotokollen sowie das Führen von Materialsummenspeichern ist neben der Stammdatenverwaltung für Kundenadressen und Materialien ein weiteres Merkmal einer rundum durchdachten Gesamtkonzeption.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Elektronische Durchlaufwaage, Behälterwaage und Schüttgutwaage

Elektronische Wägesysteme sind in ihrer Verwendung sehr variabel. Aufgrund der geringeren Kosten und der einfacheren Installation ist dies heute der am häufigsten verwendete Typ. Drei- und Vier-Wägezellen-Systeme sind am weitesten verbreitet und bestehen im Allgemeinen aus Wägezellenständern aus Weich- oder Edelstahl. Ihre Konstruktion ist einfacher als die eines gehebelten Behältersystems, da es sich lediglich um eine Gruppe von Wägezellen handelt, die in einzelnen Befestigungselementen untergebracht sind. Scherbalken-, Doppelscherbalken-, Druck- und Hängewägezellen können unter den Behälterfüßen oder von oben hängend an Tanks und Behältern angebracht werden. Elektronische Durchlaufwaagen, Behälterwaagen und Schüttgutwaagen können Tanks und Behälter mit einem Gewicht von einigen Kilogramm bis zu Hunderttausenden von Kilogramm wiegen.

Elektronische Wägezellen bieten einen hohen Schutz gegen Feuchtigkeit, Ablagerungen und Schmutz, die beim Wägeprozess entstehen, und sind in der Regel aus Edelstahl gefertigt. Die Biegung oder Dehnung des Stahls in der Mitte der Wägezelle löst eine Bewegung im Dehnungsmessstreifen der Wägezelle aus und sendet das analoge Signal von der Wägezelle über die Verdrahtung an einen Klemmenkasten oder Wägeterminal. Die Kombination der von jeder Wägezellenbaugruppe erfassten Gewichte wird in der Wägeterminal zusammengefasst und dann an ein Anzeigegerät gesendet.

Elektronische Durchlaufwaagen, Behälterwaagen und Schüttgutwaagen eignen sich sowohl für Innen- als auch für Außenanwendungen. Elektronische Behältersysteme sind robust, einfach zu montieren und zu verschrauben, und die Verdrahtung der Wägezellen mit dem Anschlusskasten ist unkompliziert. Obwohl das Wägesystem in der Regel keine OIML– oder NTEP-Zulassung haben muss, empfiehlt es sich, für Ihr elektronisches Wägesystem Wägezellen mit OIML– oder NTEP-Zulassung für Genauigkeit und Qualitätsstandards zu verwenden.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Digitales Wägesystem für Durchlaufwaage, Behälterwaage und Schüttgutwaage

Digitale Durchlaufwaagen, Behälterwaagen und Schüttgutwaagen sind in Bezug auf Hardware, Konfiguration und Wägezellenverwendung den elektronischen Trichtersystemen sehr ähnlich, aber das Informationssignal ist anders. Digitale Wägesysteme verwenden Konvertierungsboxen, die das analoge Signal von Wägezellen ändern und in ein digitales Signal umwandeln. Digitale Durchlaufwaagen, Behälterwaagen und Schüttgutwaagen können mit Hilfe von Fernsoftware überwacht werden, die Diagnoseinformationen liefert, Warnungen zu Fehlern und Hardwareproblemen sendet und von einem entfernten Standort aus diagnostiziert werden kann.

Digitale Wägesysteme sind auch für Innen- und Außenanwendungen gut geeignet. Da sie die Möglichkeit bieten, die Wägezellen jederzeit zu überwachen, können digitale Behälterwägesysteme viel Zeit und Mühe bei der Diagnose und Behebung etwaiger Probleme mit den Wägezellen sparen. Waagenbesitzer oder ihr Waagenserviceunternehmen können über die Cloud Informationen zu einer Vielzahl von Daten über ihr Behälterwägesystem erhalten, so dass sie immer einen Einblick in ihr System haben.

Durchlaufwaagen, Behälterwaagen und Schüttgutwaagen gibt es in einer Vielzahl von Typen, die in fast jeder industriellen Umgebung für Schüttgutwägungen eingesetzt werden können. Hebelwaagen, elektronische und digitale Behälterwaagensysteme sind jeweils speziell für bestimmte Einsatzbereiche konzipiert. Wir beraten Sie welcher Typ für Ihre Anwendung am besten geeignet ist.

Unsere langjährige Erfahrung im Bereich der Schüttgüter hat es uns ermöglicht, unsere automatischen Schüttwaagen zu entwickeln, die von 15 bis 2000 m³ / h für das Wiegen von Getreide, Zucker, Düngemitteln, Salz, Phosphaten und vielen anderen körnigen und auch flüssigen Schüttgutderivaten reichen. Typische Einsatzbereiche unserer Waagen sind:

  • Chemieindustrie
  • Futtermittel
  • Baustoffe
  • Holz und Pellets
  • Recycling
  • Glas
  • Zement
  • Kunststoffe
  • Stahl
  • Lebensmittel

Unsere Baureihen sind CE-zertifiziert, um den aktuellen Maschinenstandard zu erfüllen, und optional Ex-zertifiziert, um die Installation der Waagen in explosionsgefährdeten Bereichen zu ermöglichen.

Die HE-BW-Reihe umfasst 2, 3 oder 4 elektronische Wägezellen, welche runde, quadratische oder rechteckige Behälter wiegen, aus beschichtetem oder rostfreiem Stahlblech gefertigt sind, mit verschleißfesten Kunststoff- oder Keramikplatten, mit 1, 2, 3 oder 4 Schwenk-, Dreh- oder Schiebeklappen, die pneumatisch oder hydraulisch betätigt werden, um alle Spezifikationen Ihrer technischen Anforderungen zu erfüllen.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Funktionsweise einer Durchlaufwaage, Behälterwaage und Schüttgutwaage

Eine Behälterwaage besteht in aller Regel aus einem Vor- und Nachbehälter, sowie aus dem Wägebehälter. Der Wägebehälter wird mittels eines Fördersystems (beispielsweise Schnecke oder Förderband) mit einem Schüttgut befüllt. Der Vorbehälter ist dabei geöffnet.

Ist ein vorgegebenes Zielgewicht oder eine bestimmte Zeit erreicht, wird der Vorbehälter geschlossen. Der Wägebehälter wird nun exakt verwogen, in dieser Zeit wird der Vorbehälter weiter befüllt.

Das Wägeergebnis wird in unserem leistungsstarken Wägeterminal EWS gespeichert und ausgewertet. Diese ermöglicht die exakte Verwiegung von Chargen z. B. bei der Be- und Entladung von LKWs, Zügen oder Schiffen. Die spezielle Klappengeometrie ermöglicht im Anschluss eine zügige Entleerung des Wägebehälters.

Im Anschluss kann der Wägebehälter durch erneutes Öffnen des Vorbehälters gefüllt werden und der Zyklus wird wiederholt.

Die Software HE-Bulk eignet sich dabei auch für die Überwachung und Steuerung von Prozessabläufen, da diverse Parameter ausgegeben und an übergeordnete Steuerungssysteme weitergegeben werden können.

Bei größeren Durchlaufmengen werden doppelte oder auch dreifache  Klappenöffnungen eingesetzt.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Funktionsweise einer Tankwaage und Silowaage

Flüssigkeiten, Pulver, Feststoffe und Gase werden in den unterschiedlichsten Arten von Behältern, Tanks, Containern gelagert und verarbeitet. Der Einsatz von Wägemodulen zum Wiegen von Silos und Tanks ist allgemeine Praxis und eine äußerst wirtschaftliche Methode mit sehr guter Präzision.

Die Essmann Wägemodule werden aus Edelstahl angefertigt und eignen sich ideal für das Wiegen von Tank- oder Siloanlagen in der Lebensmittel- und in der pharmazeutischen Industrie. Essmann Wägemodule für Tankwaagen und Silowaagen bieten eine einheitliche, kompakte und kostengünstige Lösung über sehr weiten Nennlastbereiche von 100 kg bis zu 50 t. Für genaueres Wiegen werden Essmann Druckkraft-Wägezellen aus Edelstahl mit Adapterplatten oben und unten, Abhebesicherungen sowie querkraft- und momentenfreier Krafteinleitung verwendet.

Mit den Essmann Wägemodulen kann kontinuierlich das Gewicht von großen Tanks und Behältern gewogen und der Füllstand über das Gewicht ausgegeben werden. Diese Waagen sorgen somit für stabile Betriebsabläufe und stellen eine gute Überwachungsmöglichkeit von Füllständen dar.

Wir bieten
Made-in-Germany
Durchlaufwaagen, Behälterwaagen und Schüttgutwaagen

HE Wägetechnik bietet Ihnen Durchlaufwaagen, Behälterwaagen, Umschlagwaagen, Annahme- und Verladewaagen, Dosieranlagen und Absackwaagen, die auf dem neuesten Stand der Technik, bis ins Detail ausgereift und somit Garant für einen reibungslosen Betriebsablauf sind. Eine große Typenvielfalt ermöglicht es uns individuell für jeden Einsatzfall das entsprechende System zu liefern. Die Wartungsfreiheit sowie die hohe Messgenauigkeit der Umschlagwaagen von HE Wägetechnik werden garantiert durch verschleißfeste und rostfreie Einbauteile in Verbindung mit Präzisions-Wägezellen aus Edelstahl in hoher Schutzart.

HE-BW Spezialeinlaufsystem

Das Spezialeinlaufsystem und das Wägegefäß hat eine oder zwei elektro-pneumatisch betätigte Einlauf- und Auslauf-Segment-Klappen, mit den erforderlichen Kunststoffabdichtungen und Endschaltern. Das Einlaufsystem für Grob- und Feinstromdosierung ausgelegt.

Wartungsfreies und verschleißfestes Wägesystem

Die Übergänge zum Wägegefäß sind durch flexible Staubfiltertücher abgedichtet. Ein Füllstandsmelder verhindert die Überfüllung des Wägegefäßes. Für den Luftausgleich ist in das Wägegefäß ein Umluftkanal integriert. Das wartungs- und verschleißfreie Wägesystem ist elektro-mechanisch, mit 4 Edelstahl-Präzisions-Wägezellen. Für die Auflage der Eichgewichte ist das Wägegefäß mit einer gut zugänglichen Vorrichtung ausgestattet. Die Umschlagwaage wird vormontiert und anschlussfertig geliefert.

Nach Leermeldung wird das tatsächlich ausgetragene Gewicht ermittelt und in den eichfähigen Summenspeicher übernommen. Die Einzelschüttung kann registriert werden. Dieser Zyklus wiederholt sich beim Abgabebetrieb solange, bis der vorgewählte Gesamtsollwert erreicht ist.

Tabelle HE-BW Produkttypen
Produkttypen HE-BW Umschlagwaage

Eigenschaften der HE-BW Umschlagwaage

Konstruktion
Die HE-BW Umschlagwaage für alle frei fließenden Schüttgüter ist eichfähig und verfügt über ein Spezialeinlaufsystem mit ein oder zwei elektropneumatisch betätigten Einlauf- und Auslaufsegmentklappen.
Flexibel
Die HE-BW Umschlagwaage ist in vielen Varianten erhältlich. Für Leistungen von 200 m³/h bis 2000 m³/h.
Robust
Robustes Design mit vier Edelstahl-Präzisions-Wägezellen.
Bauweise
Sehr kompakte Bauform mit gut zugänglicher Vorrichtung zur Wartung.
Bauzeit
Sehr kurze Inbetriebnahmephase.
Optional
Steuerfunktion erfolgt durch HE-Wägeterminal oder durch die EWP Wägesoftware.

Wir bieten
hochwertige & langlebige
Umschlagwaagen

Unsere Umschlagwaagen bieten Ihnen durch zukunftsweisende Wäge-, Computer- und Registriersysteme eine genaue Ermittlung der Wägedaten und sichern Ihnen eine Investitionssicherheit über viele Jahre. PC-Systeme mit unserer Wägesoftware EWP gewährleisten einen komfortablen Wägebetrieb und eine vielseitige Weiterverarbeitung der erfassten Daten. Die kompatible Technik ermöglicht unter anderem den Anschluss von Fernanzeigen, Lichtzeichenanlagen und Identifikationssystemen sowie Fahrerselbstbedienungsterminals.

Kontaktformular

Haben Sie Fragen zu einem unserer Produkte oder Services? Schreiben Sie uns!