ESSMANN mobile Fahrzeugwaage HE-TS

ESSMANN mobile Fahrzeugwaage HE-TS

Unsere mobile Straßenfahrzeugwaage zum Kaufen und zum Mieten: ESSMANN HE-TS

Die LKW-Waage ESSMANN HE-TS ist die perfekte Wahl für alle, die eine robuste und zuverlässige Aufstellfahrzeugwaage suchen. Das modulare Konzept besteht aus einem Wägemodul, einem Brückenmodul und einem Rampenmodul, wodurch die Waage besonders kompakt und leicht ist.

Die niedrige Auffahrhöhe von nur 300 mm ermöglicht eine einfache und schnelle Montage der Waage auf festem Untergrund, ohne dass ein spezielles Fundament erforderlich ist. Dank der geringen Gewichte der Stahlkonstruktion ist die Waage ideal für den mobilen Einsatz geeignet. Die Rampen sind optional erhältlich und werden an Wägemodulen angeschraubt.

Die mobile LKW Waage zur Miete wird mit dem eichfähigen EWS-1 Wägeterminal von ESSMANN geliefert. Dieses basiert auf dem Systec IT-1, beinhaltet aber zusätzlich den ESSMANN Premium Support. Das EWS-1 Wägeterminal ist optimal für einfache Aufgaben. Es kann optional eine Fernanzeige, ein Drucker oder PC angeschlossen werden. Mit der optional erhältlichen Wägesoftware EWP-smart von ESSMANN ergibt sich ein unschlagbares Bundle für die meisten Anwendungsfälle.

Die mobile LKW Waage wird vom hervorragend ausgebildeten ESSMANN Service Team bei Ihnen vor Ort montiert und die Fahrzeugwaage mit Eichgewichten fertig geeicht. Die Anlieferung, Montage und Eichung sind im Preis inklusive!

ÜBERBLICK ESSMANN Fahrzeugwaage HE-TS

Auffahrthöhe

< 300mm

TragfähIgkeit

60,00 t nach DIN 8119

Höchstlast

50 t / 60 t

eichfähiger Wägebereich

0,4–50 t / 0,4-60 t

Ziffernschritt

0,02 t

Genauigkeit, eichfähig

Klasse III
≤+/- 0,05 % v.E.

Überlastsicherheit

200%

Schutzart

IP66/IP68/IP69K

Montage und Inbetriebnahme

Die Montage und Inbetriebnahme umfassen:

  • Lieferung der kompletten Waage frei Einbaustelle
  • Montage der Waage
  • Geräteaufstellung
  • Geräteanschluss
  • Geräte- und Systemtest
  • Justage und Herstellerersteichung der Waage
  • Einweisung in die Bedienung im Anschluss an die Geräteaufstellung und
  • Probebetrieb

Alle Waagenteile der mobilen LKW Waage, einschließlich Kraftaufnehmer und deren Montageteile, sind nach Montage leicht zugänglich, was einen unkomplizierten Service ermöglicht. Die elektro-mechanische mobile LKW Waage HE-TS ist ein modulares System in äußerst flacher Bauweise und entspricht den DIN-Normen, den Vorschriften der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) sowie den OIML-Empfehlungen.

Optionen für die transportable und 
mobile Fahrzeugwaage HE-TS

  • Bei PKW Betrieb kann die Waage mit mittleren Auf- u. Abfahrrampen lackiert oder feuerverzinkt geliefert werden.
  • Schottbleche an den Stirnseiten der Fahrzeugwaage für ein kundenseitiges Anbetonieren von Rampen vor Ort auf der Baustelle, wodurch die Rampenmodule entfallen können.
  • Seitliche Aufkantung aus feuerverzinktem Winkeleisen 120x80x10mm an der Rampe und an der Waage.
  • Begehbare feuerverzinkte Gitterroste auf der Waage zwischen den Fahrspuren.
  • Optional kann die Überflurwaage HE-TS als Unterflurkonstruktion ausgelegt werden.
  • Blechbelag auf den Rampen und den Fahrspuren der Waage.
  • Rutschfeste Epoxydharz-Beschichtung auf den Rampen und den Fahrspuren der Fahrzeugwaage.
  • Trittstufen mit feuerverzinktem Gitterrost seitlich an der Waage angebracht.
  • Sperr- oder Sicherheitspfosten mit Kette entlang der Waage.
  • Sonderfahrspurbreite mit beispielsweise mit 1200mm.
  • Sonderwaagenbreiten mit beispielsweise 3,50 Meter oder 4,50 Meter.
  • Sondertragfähigkeiten mit bis zu 200t für Sonderfahrzeuge, wie beispielsweise Muldenkipper.
  • Verschiedenste Peripheriekomponenten, wie Ampeln, Schranken, Positionsüberwachungssysteme, Fahrerselbstbedienterminals sind möglich
  • Wägesoftware EWP oder EWP-smart
Mobile Straßenfahrzeugwaage HE-TS
ESSMANN mobile Fahrzeugwaage HE-TS

Hersteller-Ersteichung

Nach der Montage der Waage wird sie an ihrem Einsatzort justiert und in einen eichfähigen Zustand gebracht. Mittels Fahrzeugen und Eichgewichten wird sie dann von unserem Team zum ersten Mal geeicht und kann dann sofort im eichpflichtigen Einsatz verwendet werden. Dieser Vorgang wird Hersteller-Ersteichung oder Konformitätsbewertungsverfahren genannt.

Teilen